Gastvortrag von Fernanda Pedrina: Babys und Kleinkinder in Not

Neue Schwerpunkte und störungsbezogene Interventionen in der Säuglings-Eltern-Psychotherapie

Wir freuen uns sehr, am Freitag, den 26.11.21 um 20.30 Uhr Frau PD Dr. med. Fernanda Pedrina am IPPF begrüßen zu dürfen. Ihr Vortrag wird sich auf ihr aktuelles Buch "Babys und Kleinkinder in Not" beziehen. Im Vortrag stehen neue Schwerpunkte und Interventionen aus der Psychotherpie mit Eltern und Babys im Mittelpunkt.

Der Vortrag ist ausgebucht, es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.