Kollegiale Weiterbildung

Das IPPF bietet unter der Leitung von Istvan Csontos und Sibylle Grüner eine fortlaufende Gruppe für interessierte Psychoanalytiker/-innen an, die sich mit verschiedenen Themen der Theorie und Praxis der Psychoanalyse beschäftigt.

Der Arbeitskreis steht allen im Beruf stehenden Kollegien/-innen offen, die Mitglieder oder Gasthörer/-innen des Instituts sind (oder nach Rücksprache mit dem/der Dozenten/-in). Die Aufnahme als Gasthörer/-in ist jederzeit möglich.

Die Kollegiale Weiterbildung findet an jedem dritten Mittwoch des Monats (nicht in den Schulferien) statt.

Die Weiterbildung ist mit Fortbildungspunkten akkreditiert.